Digitales

 

Von A wie „Anton“ bis I wie „IServ“

 

Die digitale Welt wächst und wächst – damit auch das Angebot an zahlreichen Apps zum Lernen. Da kann man schon mal schnell die Übersicht verlieren! Aufgelistet finden Sie hier für verschiedene Unterrichtsfächer Vorschläge und Tipps für Apps sowie Lernangeboten, die das schulische Lernen zu Hause ergänzen können. Zudem erhalten Sie hier Informationen zu der Schulplattform „IServ“.

 

 

 

IServ

IServ als Schulplattform hat sich vor allem seit der Corona-Pandemie bewährt. Auch die St. Jakobusschule bietet Ihnen als Eltern und Ihren Kindern einen eigenen Zugang zu der schulinternen IServ-Plattform an.

Die Anmeldedaten erhalten Sie bei entsprechender Einwilligung in die Datenschutzerklärung von der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer Ihres Kindes.

Unsere IServ-Seite ist erreichbar unter:

https://jakobus-eloh.de/

Dort geben Sie im Anmeldefenster den von der Lehrkraft erhaltenen Accountnamen und das dazugehörige Passwort ein.

Ein Erklärvideo für die ersten Schritte bei IServ finden Sie hier:

Erklärvideo *

* Bitte beachten Sie, dass das Passwort nicht wie im Video erwähnt das Geburtsdatum Ihres Kindes ist. Sie haben ein anderes Passwort von ihrer Klassenlehrerin / Ihrem Klassenlehrer erhalten!

Bei weiteren Fragen zu der Bedienung von IServ wenden Sie sich gerne an die Klassenlehrerin / den Klassenlehrer Ihres Kindes.

IServ bietet auch eine hauseigene App für mobile Endgeräte an:

IServ-App für Android

IServ-App für Apple

 

 

Fächerübergreifende Apps und Übungsportale

Anton

Eine tolle App für viele Unterrichtsfächer ist die in der Normalversion kostenlos verwendbare App „Anton“! Sie bietet u.a. für Deutsch, Mathe oder Sachunterricht in jeder Klassenstufe zu verschiedensten Themen abwechslungsreiche Übungen an. „Anton“ kann auf dem PC oder mobilen Endgeräten installiert werden.

Anton

 

 

Deutsch

Anton

Die Lern-App für die Schule ist Anton. Sie bietet eine kinderleichte Bedienung und stellt Übungen zu fast allen Fächern der Schule bereit. Die Schüler*innen können frei im Übungsangebot arbeiten oder die Lehrer*innen stellen passende Aufgaben für die die Klasse, aber auch einzelen Kinder zusammen. Durch regelmäßiges Arbeiten können die Kinder Sterne sammeln und zur Belohnung verschiedene Spiele spielen. AntonApp

Antolin

Mittlerweile ein Klassiker unter den Angeboten der digitalen Lernangebote ist „Antolin“. Es dient der Leseförderung und bietet die Möglichkeit, ein Quiz zu gelesenen Büchern zu meistern und auf Punktejagd zu gehen. Auch im Unterricht der St. Jakobus Grundschule kommt Antolin zum Einsatz. Antolin

Leseludi

Leseludi als Lernportal zur Leseförderung bietet viele Übungsformate an, um sowohl das reine Leselernen als auch das so wichtige sinnentnehmende Lesen gezielt und individuell zu fördern.
Nicht als App verfügbar, finden Sie Leseludi unter folgendem Link: Leseludi
Die St. Jakobusschule besitzt aktuell eine Schullizenz für Leseludi und arbeitet mit den Kindern auch im Unterricht mit diesem Programm. Dazu erhält jedes Kind seine eigenen Zugangsdaten, um auch zu Hause mit Leseludi zu arbeiten.

Bookcreator

Mit der App oder auch im Webbrowser lassen sich mit Hilfe des Bookcreator spielend leicht eigene Bücher erstellen. Ob mit Text, Bild, Ton oder Video, hier ist dabei alles möglich.
Bookcreator

 

 

Mathematik

Coollama

„Coollama“ ist ein digitales Matheportal für Grundschülerinnen und Grundschüler. Es bietet neben zahlreichen Spielen auch Übungsblätter zum Herunterladen an. Coollama

Scratch

Mit Hilfe der Scratch-App können Kinder eigene kleine Geschichten und spiele programmieren. Dabei können sie verschiedene Figuren singen, tanzen oder hüpfen lassen. ScratchApp

Anton

Die Lern-App für die Schule ist Anton. Sie bietet eine kinderleichte Bedienung und stellt Übungen zu fast allen Fächern der Schule bereit. Die Schüler*innen können frei im Übungsangebot arbeiten oder die Lehrer*innen stellen passende Aufgaben für die die Klasse, aber auch einzelen Kinder zusammen. Durch regelmäßiges Arbeiten können die Kinder Sterne sammeln und zur Belohnung verschiedene Spiele spielen. AntonApp

 

 

Sachunterricht

Merge cube

Mit dem „Merge cube“ verwandelt sich der Würfel in der Hand dank der digitalen Technik, der so genannten „Augmented reality“, im Nu in ein Hologramm. Einen ersten Eindruck dazu können Sie in diesem Video gewinnen: Video Merge Cube (Youtube)

Eine kostenlose Bastelanleitung für einen „Merge cube“ finden Sie hier:
https://fh-labore.lenne-vdi.de/AR_Bau01.html

Eine App, mit der man den „Merge cube“ verwenden kann, ist die Software „Object Viewer“:
Object Viewer (Android) Object Viewer (Apple)

Einfach den „Merge cube“ basteln, die App herunterladen und loslegen.


StopMotion

Mit der StopMotion-App lassen sich wundervolle, kurze Filme erstellen und das Daumenkino von früher wieder aufleben lassen. Hier ein kleiner Einblick: StopMotion