Sicher zur Schule

jakobusschule Allgemein

Sicher zur Schule

Morgens auf dem Hinweg, mittags auf dem Rückweg – sicher und wohlbehalten zur Schule und wieder nach Hause kommen, dafür wurden die Erstklässlerinnen und Erstklässler samt Eltern in der ersten Schulwoche von der Polizei sensibilisiert.

Gemeinsam startete man auf dem Schulhof und lief anschließend im Gänsemarsch häufig genutzte Wege zur Schule ab. Die erfahrenen Polizeibeamten  zeigten den Erziehungsberechtigten und Kindern währenddessen gefährliche Stellen im Straßenverkehr auf und übten mit den Verkehrsanfängerinnen und -anfängern das richtige Verhalten auf dem Bürgersteig und besonders beim Queren von Straßen ein. Auch eine möglichst helle Kleidung mit Reflektoren kam für das vor allem in den dunkleren Jahreszeiten zur Sprache.

Mit der gewonnen Übung und der täglichen Wachsamkeit auf dem Schulweg haben die Kinder damit ein erstes Rüstzeug an die Hand bekommen, um sich sicher im Straßenverkehr zu verhalten.

 

Das könnte dir auch gefallen …

Märchen in der Mühle

Märchen in der Mühle Welch schöne Aktion der Mühlenfreunde Ennigerlohs! Bereits zum zweiten Mal lud der Verein rund um Herrn […]

Sei ein Löwe!

Sei ein Löwe! In sich ruhend, sich seiner Stärken bewusst sein, ein selbstbewusstes Auftreten. Der Löwe symbolisiert viele erstrebenswerte Eigenschaften. […]

Großes Kino in Westkirchen

Großes Kino in Westkirchen Zur 1. Filmnacht lud der Westkirchener Förderverein am Freitagabend in das Schulgebäude des Teilstandortes ein. Fast […]